Kreatives Schreiben in der Lerntherapie

WORKSHOP

Der Workshop Kreatives Schreiben vermittelt Methoden, um Blockaden zu lösen sowie den Selbstwert des Schreibenden zu steigern.

 

Ziele

Kreatives Schreiben hat Methode und ist doch spielerisch anwendbar. Damit wird es zum Türöffner, um Kindern ein Lernen in angstfreier Umgebung zu ermöglichen. Blockaden und psychische Belastungen können gelöst und die eigenen Ressourcen und Kompetenzen freigelegt werden.
Neben den theoretischen Aspekten des Kreativen Schreibens werden im Workshop Methoden und Techniken im Vordergrund stehen, die in besonderem Maße die Schreib- und Erzähllust von Kindern und Erwachsenen anregen.
Dabei steigern sich nicht nur der Selbstwert und die Kompetenzen des Schreibenden – ganz nebenbei erweitern sich auch der Sprachschatz und die Ausdrucksweise.

Aus dem Inhalt

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Lerntherapeuten aber auch an Lehrerinnen und Lehrer sowie (Schul-)Psychologen, Pädagogen, Schulberater, Ergotherapeuten, Logopäden und weitere Berufsgruppen aus dem psychosozialen Arbeitsfeld, die sich im Bereich des Kreativen Schreibens fortbilden möchten.

 

Dauer

2 Tage; Sa. 10.00 – 17.00 Uhr; So. 9.00 – 16.00 Uhr

 

Zertifizierung

Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat des VIGESCO-Instituts bescheinigt.

Unser Workshop  ist zertifiziert von 4Kids 2GET e. V. (Fachverband für ganzheitliche Entwicklung und ganzheitliche Therapie e. V.)

Ort

Köln (voraussichtlicher Seminarort: Tor28, Nähe Hbf)

 

Dozentin

Kim Scheider

Termine



per WhatsApp teilen