Spielend Lernen – ernst genommen

WORKSHOP

Der Workshop Spielend Lernen – ernst genommen vermittelt Ihnen kreative Methoden zum Erwerb von Rechnen sowie Lesen und Schreiben.

Ziele

„Individuelle Förderung“, „Spielend Lernen“, „Das Kind da abholen, wo es steht“ – Ansprüche, die jeder Pädagoge an seine Arbeit mit Kindern stellt. Wie Sie diesen auf kreative Weise in der Lernförderung gerecht werden können, erfahren und erleben Sie in dem Workshop „Spielend lernen – ernst genommen“.
In der Praxis erprobte und vielseitig anwendbare Methoden erwarten Sie und werden Sie auf ungewohnte Weise mit Rechnen sowie Lesen und Schreiben konfrontieren. Spielend Lernen in einer angstfreien Atmosphäre hilft Blockaden zu lösen und stärkt die Kompetenzen der Kinder beinahe ohne, dass sie es bemerken. Dabei ist es ganz egal, ob es sich um kleine oder große Kinder handelt…

Aus dem Inhalt

Während des Workshops erstellen wir gemeinsam eine kreative Methodensammlung und werden Einiges davon auch ausprobieren, z.B.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie Pädagogen, Ergotherapeuten, Logopäden und weitere Berufsgruppen aus dem psychosozialen Arbeitsfeld, die sich im Bereich „Spielend Lernen“ fortbilden möchten.

 

Dauer

2 Tage; Sa. 10.00–17.00 Uhr und So. 9.00–16.00 Uhr

 

Zertifizierung

Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat des VIGESCO-Instituts bescheinigt.

Unser Workshop  ist zertifiziert von 4Kids 2GET e. V. (Fachverband für ganzheitliche Entwicklung und ganzheitliche Therapie e. V.)

Ort

Köln (voraussichtlicher Seminarort: Tor28, Nähe Hbf)

 

Dozentin

Kim Scheider

Termine



per WhatsApp teilen